Zwischen den Wegen

Erfasst von Wildbienen-Wiesle@
    Pflanzen

    Bestehende Bepflanzung

    Diese Pflanzen sind hier eingesät/eingepflanzt worden.

    Attraktivität für Bestäuberinsekten

    ungewichtet | Auswertung für Blühflächenpaten und Blütengärtner
    Pollendiversität
    18
    Nektarertrag
    59.000 g
    Trachtpflanzenanteil
    15 %
    Es wurde noch keine Bepflanzung eingetragen.

    Bepflanzung

    Anzahl Pflanzen:
    18
    FS Name Absteigend sortieren Mrz Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt N P Ht Wb Sl
    h Apfel
    (Malus domestica)
    4
    4
    Kein Wert eingetragen
    1
    Kein Wert eingetragen
    h Brombeere
    (Rubus ruticosus)
    3
    3
    0
    1
    Kein Wert eingetragen
    Gänseblümchen
    (Bellis perennis)
    1
    1
    Kein Wert eingetragen
    Kein Wert eingetragen
    Kein Wert eingetragen
    n Gewöhnliche Nachtkerze
    (Oenothera biennis)
    1
    2
    Kein Wert eingetragen
    Kein Wert eingetragen
    1
    Gewöhnliche Wegwarte
    (Cichorium intybus)
    3
    3
    Kein Wert eingetragen
    Kein Wert eingetragen
    Kein Wert eingetragen
    h Gewöhnlicher Hornklee
    (Lotus corniculatus)
    3
    1
    Kein Wert eingetragen
    1
    1
    h Große Bibernelle
    (Pimpinella major)
    2
    1
    Kein Wert eingetragen
    1
    Kein Wert eingetragen
    Kleiner Odermennig
    (Agrimonia eupatoria)
    2
    2
    Kein Wert eingetragen
    Kein Wert eingetragen
    Kein Wert eingetragen
    h Löwenzahn
    (Taraxacum officinale)
    3
    4
    0
    1
    Kein Wert eingetragen
    n Mariendistel
    (Silybum marianum)
    3
    3
    Kein Wert eingetragen
    1
    Kein Wert eingetragen
    h Rote Lichtnelke
    (Silene dioica)
    1
    1
    Kein Wert eingetragen
    0
    1
    h Sternmiere
    (Stellaria spec.)
    2
    1
    Kein Wert eingetragen
    1
    1
    h Süßkirsche
    (Prunus avium)
    4
    4
    1
    1
    Kein Wert eingetragen
    Weidenröschen
    (Epilobium angustifolium)
    Kein Wert eingetragen
    Kein Wert eingetragen
    Kein Wert eingetragen
    Kein Wert eingetragen
    Kein Wert eingetragen
    h Wiesen-Flockenblume
    (Centaurea jacea)
    3
    2
    Kein Wert eingetragen
    1
    Kein Wert eingetragen
    h Wiesen-Klee
    (Trifolium pratense L.)
    3
    3
    Kein Wert eingetragen
    1
    Kein Wert eingetragen
    h Wiesen-Schaumkraut
    (Cardamine pratensis)
    1
    1
    Kein Wert eingetragen
    2
    1
    h Wiesen-Storchschnabel
    (Geranium pratense)
    2
    2
    Kein Wert eingetragen
    1
    2

    Pflegeschritte auf dieser Blühfläche

    Vom Blühflächenpaten erfasste Pflegeschritte.
    Wann
    25.07.2022
    Was
    • Sonstiges
    Notizen
    Die Diakonie Stetten war in der letzten Juliwoche 2022 mit Traktor, Anhänger und vielen Helfern da und sie haben das Heu aufgeladen. Es wird an die Therapiepferde verfüttert. Ein anderer Teil geht auf den Kompost und wird später auf die Äcker ausgebracht werden.
    Wann
    04.07.2022
    Was
    • Mähen
    Notizen
    Anfang Juli 2022 wurden Teile der Wiese gemäht. Nur partiell und es wurden Bereiche stehengelassen, sodass sich die Insekten in diese sicheren Bereiche zurückziehen konnten.
    Wann
    29.03.2022
    Was
    • Mähen
    Notizen

    Geplante Bepflanzung

    Hier ist der Ort, um die zukünftige Bepflanzung zu planen.
    Pollendiversität

    Attraktivität für Bestäuberinsekten

    ungewichtet
    Es wurde noch keine Bepflanzung geplant.

    Artenvielfalt auf dieser Blühfläche

    Von Blütenbeobachtern (Usern) erfasste Sichtungen.
    Sichtungen
    12
    Trachtpflanzen
    29
    Bestäuberinsekten
    3
    Datum
    19.07.2022
    11:00 Uhr
    Gesichtet von Wildbienen-Wiesle@
    Onobrychis (Gattung)
    Gewöhnliche Nachtkerze
    (Oenothera biennis)
    Kleiner Odermennig
    (Agrimonia eupatoria)
    Mariendistel
    (Silybum marianum)
    Scharfer Hahnenfuß
    (Ranunculus acris)
    Strauch-Eibisch
    (Hibiscus syriacus)
    Wiesen-Storchschnabel
    (Geranium pratense)
    • Käfer
      Coleoptera
    + 10 weitere Fotos
    Datum
    16.07.2022
    12:00 Uhr
    Gesichtet von beewilli
    Datum
    13.07.2022
    11:29 Uhr
    Gesichtet von Wildbienen-Wiesle@
    Gewöhnliche Wegwarte
    (Cichorium intybus)
    Gewöhnlicher Hornklee
    (Lotus corniculatus)
    • Westliche Honigbiene
      Apis melifera melifera
    Kleiner Odermennig
    (Agrimonia eupatoria)
    Galium (Gattung)
    Galium (Gattung)
    Mariendistel
    (Silybum marianum)
    Rote Lichtnelke
    (Silene dioica)
    Saat-Luzerne
    (Medicago sativa)
    Wiesen-Flockenblume
    (Centaurea jacea)
    • Schmetterling
      Lepidoptera
    Wilde Möhre
    (Daucus carota)
    • Käfer
      Coleoptera
    + 13 weitere Fotos
    Datum
    10.07.2022
    11:30 Uhr
    Gesichtet von Wildbienen-Wiesle@
    Brombeere
    (Rubus ruticosus)
    Gewöhnlicher Hornklee
    (Lotus corniculatus)
    • Schmetterling
      Lepidoptera
    Gewöhnlicher Hornklee
    (Lotus corniculatus)
    Wiesen-Storchschnabel
    (Geranium pratense)
    Wiesen-Storchschnabel
    (Geranium pratense)
    Wilde Möhre
    (Daucus carota)
    + 8 weitere Fotos
    Datum
    15.05.2022
    19:16 Uhr
    Gesichtet von Wildbienen-Wiesle@
    + 10 weitere Fotos
    Datum
    12.05.2022
    11:15 Uhr
    Gesichtet von beewilli
    Datum
    12.05.2022
    11:13 Uhr
    Gesichtet von beewilli
    Ranunculus (Gattung)
    Datum
    12.05.2022
    11:11 Uhr
    Gesichtet von beewilli
    Zaun-Wicke
    (Vicia sepium)
    Datum
    12.05.2022
    11:11 Uhr
    Gesichtet von beewilli
    Roter Hartriegel
    (Cornus sanguinea L.)
    Datum
    12.05.2022
    11:08 Uhr
    Gesichtet von beewilli
    Malus (Gattung)
    • Westliche Honigbiene
      Apis melifera melifera

    Stammdaten

    ID
    344
    Fläche
    8000 qm
    GPS-Koordinaten
    48.808994, 9.328044
    Gemeinde
    Kernen im Remstal
    Flächenpate
    Kommune
    Standort
    Wiese

    Blühflächenmerkmale

    öffentlich zugänglich

    Beschreibung

    Diese große Streuobstwiese ist östlich des Discounters gelegen und erstreckt sich entlang der Landesstraße bis über den Kreisverkehr in Richtung Endersbach hinaus. Die Blühfläche wird von der IG Streuobst Kernen betreut, die alle Pflegemaßnahmen festlegt und durchführt. In den Kirsch-und Apfelbäumen sieht man viele Arten Nistkästen und verschiedenste Totholz-Arrangements sind im ganzen Gebiet aufgeschichtet. Es befindet sich auf der Wiese auch der allergrößte Kirschbaum von ganz Kernen, eine sehr imposante Erscheinung, vor allem zur Blütezeit. Am Streuobstwiesenrand am Gehweg an der Straße sind viele verschiedene Wiesenblumen zu sehen, dort kann man dann auch die meisten Insekten beobachten.

    Karte

    Impressionen